Drucken

Seebestattung

Seebestattung

Anzeige pro Seite
Sortieren nach
*
Komplettpreis

Seebestattung

Seebestattung

Eine ganz besondere Form der Urnenbeisetzung ist die Seebestattung. Die Beisetzung erfolgt außerhalb der Dreimeilenzone wahlweise in der Nord- oder Ostsee. Der Kapitän übergibt die Urne dem Meer auf Wunsch können die Angehörigen an der Seebestattung teilnehmen. Die Hinterbliebenen erhalten meist eine Seegebietskarte mit den Koordinaten der Beisetzung und einen Logbuchauszug.

Hinweis: Voraussetzung für die Durchführung einer Seebestattung ist, dass der Verstorbene eingeäschert wurde. Man kann zu Lebzeiten erklären, dass man eine Seebestattung wünscht, aber eine Willenserklärung ist nicht nötig. Es ist Sache der Hinterbliebenen, darüber zu entscheiden. Der Verstorbene sollte allerdings einen Bezug zum Wasser gehabt haben.